Welche 5G/LTE Antenne brauche ich

Wir können Sie auch direkt beraten. Schicken Sie uns Ihre Kontaktdaten!

Auch wenn die 5G/LTE Verfügbarkeit laut Anbieter ausreichend ist, sind viele Kunden mit der tatsächlich erreichten Geschwindigkeit nicht zufrieden.

Für einen guten Empfang reicht meistens die Leistung der internen Antennen eines Routers nicht aus. In diesem Fall wird eine passende externe Antenne benötigt.

ZUM WEBSHOP

Doch der Auswahl einer geeigneten Antenne ist nicht immer einfach.

Was muss beachtet werden:

Wie sind die Empfangsbedingungen

Wichtig ist die genaue Empfangsleitung zu bestimmen. Für Smartphone Nutzer können Apps wie z.B. LTE Discovery, Network Cell Info, RTR-Netztest (auch für 5G) u.v.m. nützlich sein.

Wo befindet sich der nächste Mobilfunkmast

Um die Richtung des Mobilfunkmasten zu finden, besuchen Sie die Seite Senderkataster.

Sichtverbindung zum Mobilfunkmast

Sehr oft wird die Sichtverbindung zum Sender durch Bäume, Berge etc. verhindert. Besteht eine Sichtverbindung, jedoch ist die Entfernung zum Sender groß, werden LTE Richtantennen empfohlen wie z.B. die MIMO logperiodische 5G LTE Antennen mit einer Verstärkung von bis zu 9dBi oder die 11dBi 5G LTE Yagiantennen. Hat man keine direkte Sichtverbindung zum Sender, empfehlen wir die Verwendung einer 5G LTE Panelantenne oder speziell für A1 und Magenta/T-Mobile geeignet, die 5G LTE MIMO Panelantenne.

Wichtig ist, die Antennen so hoch wie möglich und in Richtung des Senders zu montieren. Die Yagiantenne hat einen kleineren Abstrahlwinkel und soll möglichst genau ausgerichtet werden.

ZUM WEBSHOP

Muss ich die benötigte Frequenz kennen?

Nicht wenn Sie sich für unsere Panel- und Yagiantennen entscheiden, denn beide Varianten sind für alle LTE Frequenzen (800MHz bis 2700MHz) geeignet! Für 5G wäre empfehlenswert die benötigte Frequenz zu kennen, da die höheren 5G Frequenzen nicht von allen unserer Antennen unterstützt werden.

Sollten Sie eine spezielle Antenne benötigen, die eine bestimmte Frequenz verstärkt, holen Sie sich erst am besten Auskunft direkt bei Ihrem Netzbetreiber, um die benötigte Frequenz für Ihren Standort zu erfahren.
Kabellänge

Grundsätzlich sollte das Kabel so kurz wie möglich sein, um weniger Verluste zu erzielen, vor allem an Orten, wo die Empfangsbedingungen nicht ideal sind. Unsere Antennen werden mit hochwertigem Kabel angeboten.

Erkennt mein Router die Antenne automatisch?

Die meisten Router sollten die externe Antenne automatisch erkennen, es kommt ab und zu vor, dass das nicht der Fall ist; Man kann manuell in Menü des Gerätes die Antenne auf „extern“ schalten.

Ob der Router die Antenne erkennt und das Signal stärker wird, kann man entweder am Router selbst bei den Balken beobachten, oder im Router-Menü beim Status.

Sollten Sie eine spezielle Lösung benötigen, schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Für mehr Auswahl besuchen Sie unseren Webshop!